Handy Flatrate Vergleich

Empfehlung der Handy-Flatrate.tips Redaktion 2015

Günstige Handy Flatrate Tarife vergleichen

Handytarife mit Flatrate für das Handy oder Smartphone, auch als AllNet Flat, All In Flatrate oder Full Flat im Netz der Telekom D1, Vodafone D2, O2 oder E-Plus bekannt, werden zunehmend attraktiver. Unbegrenzt in alle Netze telefonieren, E-Mails abrufen oder unterwegs im Internet surfen. „Maximale Leistungen bei niedrigen Kosten“. Mit Pauschaltarifen die mittlerweile in nahezu jedem Tarifportfolio der Mobilfunkanbieter zu finden sind, haben Sie Ihre Handykosten fest im Griff. Hierbei spielt es keine Rolle, ob die Handyflat Bestandteil eines Handyvertrag ist oder eine günstige Prepaid-Variante gewählt wird. Mit Allnet-Flat-Tarifen, wo der Handynutzer zum Festpreis bzw. kalkulierbaren Fixkosten endlos ins Festnetz oder andere Handynetze telefonieren, SMS in alle deutschen Netze versenden oder via IPhone oder Smartphone im Internet surfen kann, bleiben die Kosten überschaubar.

Die besten Handy-Flatrates im Vergleich

Bei der Wahl des richtigen und vor allem auf Ihr Telefonverhalten angepassten Handytarif sollten böse Überraschungen wie überhöhte Handy-Rechnungen zukünftig ausbleiben. Hier sollten allerdings nicht nur der günstigste Preis, sondern auch Service und Netzabdeckung berücksichtigt werden. Mit einem Handy Flatrate Vergleich lassen sich Preise vergleichen, aktuelle Angebote der Testsieger aufzeigen und ggf. die besten Anbieter finden.

Für wen lohnt sich eine Handy Flatrate?

Flatrate Tarife für jeden Nutzertyp – Die Entscheidung, ob eine Allnet Flatrate der richtige Handytarif für Sie ist, hängt allein von Ihrem persönlichen Nutzungsverhalten ab und kann Ihnen daher nur schwer abgenommen werden. Festzuhalten ist, das Handynutzer, deren monatliche Handyrechnung bei über 20€ liegt durchaus über einen AllNet Flat Tarif nachdenken sollten, da diese bereits ab 9,95€, inklusive SMS-Flat und 1GB Internet Flatrate für 12,95€ (Preise beispielsweise auf ►http://www.allnetflat-24.de) erhältlich sind. Der Smartphone-Vielnutzer, der beruflich und privat viel mit dem Handy ins Festnetz und andere Mobilfunknetze telefoniert und unterwegs das Internet nutzt wäre nahezu prädestiniert. Hingegen sollten sich Wenigtelefonierer, die sich an keine Vertragslaufzeit binden und monatliche Grundgebühr zahlen wollen eher mit Handytarifen ohne Fixkosten und günstigen Minuten- und SMS-Preisen auseinandersetzen. Hier empfehlen sich ►Handy Prepaidkarten mit denen man bereits ab 5 Cent die Minute telefonieren und SMS versenden kann. Sollte sich das Telefonverhalten ändern, so lassen sich auch bei Prepaidtarifen optional Flatrates, Minuten-Kontingente SMS-Pakete oder Datenvolumen buchen und bei Bedarf wieder abbestellen.
 

Handy Flatrate Vertrag mit Handy

Allnet Flat mit Smartphone – Günstige Handyverträge & Handy Flatrate Tarife werden mittlerweile auch bei den Discountern in Verbindung mit einem hochwertigen Smartphone für die optimale Nutzung des Tarifs angeboten. Beliebte Smartphones wie das IPhone 6, Samsung Galaxy S6, HTC One oder Nokia Lumia sind hier nur eine kleine Auswahl derer, die sich meist schon mit einem Flatrate Handyvertrag ohne Schufa, Zuzahlung bzw. Einmalzahlung in einem Online-Handyshop bestellen lassen. Wer nicht im Besitz eines entsprechenden Endgerätes ist und mit dem Gedanken spielt ein neues Smartphone über einen Allnet-Flat-Vertrag zu finanzieren, sollte die monatlich anfallenden und häufig nur kleingedruckten Hardwarekosten vergleichen. Eine möglicherweise lohnende Sache wenn man bedenkt dass Smartphones aus dem obersten Regal heute mehrere hundert Euro kosten.

Service wird nicht immer groß geschrieben

Preise, Leistung und Service – Bei der Entscheidung für den richtigen oder besten Anbieter einer Handy Flatrate stellt die Serviceleistung noch immer ein wesentliches Auswahlkriterium dar. Wurde doch bisher die Meinung vertreten, dass der Kunde bei den vergleichsweise teuren Netzanbietern wie Telekom, Vodafone, O2 und E-Plus in Sachen Service den Komfort eines 5-Sterne Hotels genießt und Billig-Anbieter wie Mobilfunk-Discounter zwar deutlich günstigere Preise aber den schlechteren Service bieten. Dem ist bei weitem nicht mehr so, denn auch in diesem Bereich hat sich in der Vergangenheit einiges auf dem Mobilfunk-Markt getan. So können Discounter den 4 Großen mittlerweile in Sachen Tarif-Vielfalt, Kundenservice- und Zufriedenheit durchaus das Wasser reichen. Ob bei dem Service vor Ort im Mobilfunk-Läden, dem Service per E-Mail oder Telefon via Call-Center. Lange Wartezeiten, wenig Kompetenz und kostenpflichtige Hotlines erzeugen Frust beim Kunden und haben nicht selten einen Anbieter-Wechsel zur Folge. Über die Serviceleistungen, Reaktionen auf Beschwerden, ob überhöhte Handyrechnungen, schlechte Netzabdeckung oder nervige Werbeanrufe der einzelnen Anbieter finden Sie im Internet und in Print-Medien ausführliche Test die Ihnen die Auswahl erleichtern können. Die Ergebnisse zeigen das die Netzbetreiber hier nicht immer die erste Geige spielen. Mehr Informationen unter Der Handyvertrag Vergleich.

Das beste Netz für meinen Flatrate Tarif

Die richtige Netzwahl – Immer wieder werden wir mit Werbe-Slogans wie „telefonieren im besten Netz“ der Mobilfunkanbieter konfrontiert. Doch welche Faktoren sind bei der Wahl des richtigen Netzes für meine Allnet Flat eigentlich ausschlaggebend? Da ich mit einer Allnet Flat unbegrenzt in alle Netze telefonieren kann, sollte die Netzwahl doch eigentlich zweitrangig sein, oder? Nein, entscheiden ist sind für Sie natürlich die Netzqualität, Sprachqualität und Downloadraten. So macht es Sinn einen Netzanbieter der zu wählen, der in Ihrem Umfeld, Wohnort oder an der Arbeitsstelle auch verfügbar ist. Was nützt das beste Smartphone mit einem Flatrate Tarif wenn Sie diese aufgrund Empfangs- oder Sendeproblemen nicht nutzen können. Ein weiterer nicht uninteressanter Aspekt ist die Netznutzung Ihrer Familie, Bekannte oder Geschäftspartner. Häufig sind Telefonate ins eigene Netz kostenlos. Sollte Ihr Umfeld also nicht mit einem Flatrate Tarif ausgestattet sein, könnten Sie dennoch kostenlos untereinander telefonieren. Das D1-Netz der Telekom hat bei den entscheidenden Testergebnissen renomierter Fachzeitschriften nach wie vor die Nase vorn, dicht gefolgt von Vodafone. Aber auch bei O2 und E-Plus schreiten der Ausbau und Qualität stetig voran. Um die Netzqualität an Ihrem Wohnort zu testen empfiehlt sich zunächst die Nutzung von Gratis Prepaid Sim-Karten die nebenbei auch eine optimale Alternative zu einem Handyvertrag trotz Schufa bieten.